Freundeskreis der

Artillerietruppe e.V.

Die Artillerie gehört zu den Kampfunterstützungstruppen im Heer. Grundsätzlich unterschieden wird innerhalb der Truppengattung zwischen der Panzerartillerie (Rohrartillerie), Aufklärenden Artillerie und Raketenartillerie. Im Heer existierte auch eine eigene Topographietruppe, die 2002 aus der Artillerie herausgelöst wurde und heute Teil der Streitkräftebasis ist. Die Drohnenaufklärungseinheiten der Artillerie wurden teilweise aus der Artillerie herausgelöst und in die neu aufgestellte Heeresaufklärungstruppe überführt. Die zuweilen als „kleine Artillerie“ bezeichneten Mörsereinheiten des Heeres werden seit 2013 an der Artillerieschule ausgebildet.

Erkennungszeichen

Die Waffenfarbe der Artillerietruppe im deutschen Heer ist Hochrot. Das Barett ist korallenrot. Das Barettabzeichen zeigt zwei vom Eichenkranz eingefasste, gekreuzte Kanonenrohre.

Das Taktische Grundzeichen der Panzerartillerie ist der ovale-liegende Kreis mit einem Punkt in der Mitte des Ovals. Das Oval symbolisiert die Gleiskette der Panzerkomponente, der Punkt stilisiert das auf den Betrachter gerichtete Geschützrohr und ist Zeichen für die gesamte Truppe. Das Taktische Zeichen der Raketenartillerie greift den Punkt wieder auf und ergänzt diesen um zwei nach oben zeigende Winkel als Zeichen für die Geschützart. Die Aufklärungskräfte und Unterstützungskräfte der Artillerieeinheiten tragen ggf. jeweils eine ihrer Funktion entsprechende andere Kennzeichnung.

Organisation

Die Artillerietruppe besteht aus folgenden Truppenteilen (Ein Klick auf den Namen führt zur Seite des Truppenteils auf bundeswehr.de):

 

    • 1. Versorgungs- und Unterstützungsbatterie
    • 2. Aufklärungsbatterie
    • 3. Raketenartilleriebatterie
    • 4. Panzerartilleriebatterie
    • 5. Panzerartilleriebatterie
    • 6. Artilleriebatterie (Ergänzungstruppenteil)
    • 1. Versorgungs- und Unterstützungsbatterie
    • 2. Aufklärungsbatterie
    • 3. Raketenartilleriebatterie
    • 4. Panzerartilleriebatterie
    • 5. Panzerartilleriebatterie
    • 6. Panzerartillerie-/Mörserbatterie
    • 7. Artilleriebatterie (Ergänzungstruppenteil)
    • ZAW Betreuungsstelle Idar-Oberstein
    • 1. Versorgungs- und Unterstützungsbatterie
    • 2. Panzerartilleriebatterie
    • 3. Panzerartilleriebatterie
    • 4. Raketenartilleriebatterie
    • 5. Aufklärungsbatterie
  •  artsArtillerieschule (seit 01.01.2015: Ausbildungsbereich Streitkräftegemeinsame Taktische Feuerunterstützung/Indirektes Feuer) in Idar-Oberstein
Ihr Kommandeur ist zugleich General der Artillerietruppe.

Aufklärungs- und Waffensysteme

Artillerieaufklärung

  • Artillerieortungsradar (COBRA)
  • Artilleriebeobachtungsradar (ABRA)
  • Kleinfluggerät Zielortung (Drohne KZO)
  • Schallmesssystem 064 PC NDV
  • Atmosphärisches Mess- und Auswertesystem (ATMAS)
  • Fennek als Beobachtungsfahrzeug

Raketenartillerie

  • Raketenwerfer MARS

Rohrartillerie

  • Panzerhaubitze 2000
  • Mörser (organisch eingegliedert in die Infanterieverbände des Heeres)

Copyright © 2015 freundeskreis-artillerietruppe.de

Alle Rechte vorbehalten.

© Template JSW